Logo_altonaer_museum
Das Altonaer Museum befasst sich mit der Kunst- und Kulturgeschichte des norddeutschen Raumes und präsentiert die kulturhistorische Entwicklung der Elbregion um Altona, von Schleswig Holstein und der Küstengebiete von Nord- und Ostsee.

 
Willkommen auf den Seiten des Altonaer Museums
Sonderausstellung 350_jahre_altona_vorschau

350 Jahre Altona
Von der Verleihung der Stadtrechte bis zur Neuen Mitte (1664-2014)

Das Altonaer Museum richtet mit einer Sonderausstellung zum 350-jährigen Stadtjubiläum den Blick auf die wichtigsten historischen Aspekte der überaus spannenden und wechselvollen Geschichte Altonas.

mehr…

Sonderausstellung Fokus_altona

Fokus Altona
Fotografie aus dem Stadtteil

Im Rahmen der Ausstellung zum 350-jährigen Stadtjubiläum zeigt das Altonaer Museum in Kooperation mit dem Fabrik Fotoforum eine Auswahl fotografischer Positionen von zeitgenössischen Hamburger Fotografen, die sich mit der wechselvollen Geschichte des faszinierenden Ortes Altona auseinandergesetzt haben.

mehr…

KINDEROLYMP präsentiert Kinderolym_startseite

Wer bist Du? Was isst Du?

Wo kommt unser Essen her und wie wird es hergestellt? Wie essen wir heute und wie haben unsere Eltern und Großeltern als Kinder gegessen? Wie wird bei uns in Norddeutschland gegessen und wie in anderen Ländern? Und warum gibt es so viele Regeln dabei? Um diese Fragen geht es in der neuen Ausstellung „Wer bist Du? Was isst Du?“ im KINDEROLYMP des Altonaer Museums.

mehr…

Kontakt Kontakt

Stiftung Historische Museen Hamburg
Altonaer Museum
Museumstraße 23
22765 Hamburg
Tel. 040 428 135 0
info@altonaermuseum.de

Öffnungszeiten
Dienstag bis Sonntag 10 – 17 Uhr

Eintrittspreise
7,50 € für Einzelbesucher
4,50 € ermäßigt
Freier Eintritt für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren

Facebook Icon facebook.com/AltonaerMuseum

Messe Antiquarische_b%c3%bcchertage

6. Antiquarische Büchertage

Samstag und Sonntag,
25. und 26. Oktober 2014, 10 – 18 Uhr

20 Antiquare aus Hamburg und Norddeutschland präsentieren ein reiches Angebot an Illustrierten und bibliophilen Büchern, an Kinder- und Märchenbüchern, Büchern zu Literatur, Kunst und Architektur, Kulturgeschichte, Reisen und Landeskunde, zu Naturwissenschaften und Technik sowie an Zeichnungen, druckgrafischen Blättern und Autographen.

mehr…

Bildschön! Bildsch%c3%b6n

Geschenkemesse der Illustrationskunst

Samstag und Sonntag,
1. und 2. November 2014, 10 – 17 Uhr

Über zwanzig Künstler und Ateliers präsentieren an diesem Wochenende ihre außergewöhnlichen Produkte im Altonaer Museum. Zu sehen und zu kaufen gibt es bildschöne Produkte: Plakate, Geschirr, Spiele, Stempel, Shirts, Schmuck – alles, was durch Illustrationskunst einfach einmalig wird.

mehr…

Musikalische Lesung Heimat_front

Heimat / Front im Ersten Weltkrieg

Eine musikalische Lesung mit Oliver Hermann und Markus Voigt

Dienstag, 11. November 2014, 19 Uhr

In diesem Jahr jährt sich der Beginn des Ersten Weltkriegs zum 100sten Mal. Um sich der Situation in Altona zu Beginn des Ersten Weltkriegs zu erinnern, lädt das Altonaer Museum zu einer musikalischen Lesung mit dem Schauspieler Oliver Hermann und dem Musiker Markus Voigt aus den Tagebüchern des Post-Obersekretärs W. Bauer aus Altona und Feldpostbriefen deutscher Soldaten ein.

mehr…

Finissage im Jenisch Haus Finissage_caspar_voght

Ein Tag auf der Ornamented Farm

Sonntag, 23. November 2014, ab 11 Uhr

Zum Abschluss der Ausstellung “Caspar Voght (1752-1839). Weltbürger vor den Toren Hamburgs” werden im Rahmen einer Finissage mit mehreren Vorträgen und Führungen der aktuelle Stand zu einigen Themen der Caspar-Voght-Forschung präsentiert.

mehr auf der Website des Jenisch Hauses