Willkommen auf den Seiten des Altonaer Museums
Sonderausstellung Anton melbye  im %c3%98resund vor schloss kronborg  1862  %c3%96l auf lw  privatsammlung

Melbye. Maler des Meeres

20. September 2017 - 4. Februar 2018

Zum 200. Geburtstag des dänischen Künstlers Anton Melbye (1818-1875) zeigt das Altonaer Museum eine Retrospektive seines vielschichtigen Oeuvres aus Gemälden und virtuosen Kohle-, Kreide- und Federzeichnungen, ergänzt um kulturhistorische Objekte aus seinem Umfeld.

Mehr…

Sonntags-Matineen Anton melbye  der leuchtturm von eddystone  1844  %c3%96l auf leinwand  privatsammlung hamburg 400x200

Der Traum von der Freiheit Filmvorführung in Kooperation mit CineGraph

Sonntag, 19.11.2017, 11 Uhr

Die szenische Dokumentation verknüpft ein Ateliergespräch mit den Erinnerungen zum Revolutionsgeschehens der Jahre 1848/49. Otto Sander spielt den Marinemaler Anton Melbye (1818-1875), dessen Pariser Atelier im Film zum Treffpunkt der deutschen Revolutionäre Carl Schurz (1829-1906) und dessen Freund Adolf Strodtmann (1829-1879) wurde.

Mehr…

Landratte trifft Segler Anton melbye vor dem gem%c3%a4lde der orkan  fotografie  privatsammlung  hamburg 400x200

Gespräch in der Ausstellung

Samstag, 25. November 2017, 14 Uhr

Auf Melbyes Gemälden sind vielfach eindrucksvolle Segelschiffe zu sehen. Diese sind Anlass für ein Gespräch in der Ausstellung, in dem es um Schiffstypen und Segelmanöver geht, aber auch um Farbe und Komposition. Die Kunsthistorikerin und Landratte Dr. Vanessa Hirsch trifft den Restauratoren und Segler Wilfried Botha.

Mehr…

Kontakt Kontakt

Historische Museen Hamburg
Altonaer Museum
Museumstraße 23
22765 Hamburg
Tel. 040 428 135 0

info@altonaermuseum.de

Öffnungszeiten
Dienstag bis Sonntag 10 – 17 Uhr

Eintrittspreise
8,50 € für Einzelbesucher
6 € für Gruppenbesucher ab 10 Personen
5 € ermäßigt
Freier Eintritt für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren